RSS-Feed abonnieren

Mehrere links gleichzeitig downloaden chrome

Wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen möchten, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Weitere Tools > Durchsuchen von Daten löschen (oder drücken Sie Control-Shift-Delete auf einem PC und shift-Command-Delete auf einem Mac). Im Popup-Fenster können Sie alles löschen oder bestimmte Arten von Informationen auswählen, die Sie löschen möchten, z. B. Browserverlauf, Cookies und andere Websitedaten sowie zwischengespeicherte Bilder und Dateien. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, um Downloadverlauf, Kennwörter und andere Anmeldedaten, Formulardaten, Websiteeinstellungen und gehostete App-Daten zu zappen. Wenn Sie das nächste Mal mit der Eingabe von „fastcompany.com“ in die Adressleiste von Chrome beginnen, sehen Sie Anweisungen, die Sie auf „Tab“ klicken, um die Website zu durchsuchen. Richten Sie ähnliche Systeme für Shopping-Sites, Wikipedia, Wörterbücher und Thesaurier, Reise-Websites oder alles andere, was Sie halb regelmäßig suchen, und Sie sparen wertvolle Zeit, indem Sie Schritte überspringen und direkt zu den Informationen springen, die Sie benötigen. Um zu emulieren, wie ein Erstbenutzer Ihre Website erlebt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Cache deaktivieren. DevTools deaktiviert den Browsercache. Dadurch wird die Erfahrung eines Erstbenutzers genauer emuliert, da Anforderungen aus dem Browsercache bei wiederholten Besuchen verarbeitet werden. Wenn Ihr Browser Sie auffordert, wählen Sie Speichern oder Speichern unter aus, und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den Download speichern möchten.

(Einige Browser speichern einfach sofort in einem Downloads-Ordner auf Ihrem Computer.) 8. Sie können Dateien aus der Downloadleiste von Chrome auch direkt in einen Online-Dienst ziehen – wie Google Drive, zum sofortigen Hochladen oder Gmail, um die Datei als Anlage in eine neue Nachricht einzufügen. 15. Apropos Google Drive: Wenn Sie tagsüber zwischen mehreren Geräten wechseln (und wer nicht?), erleichtern Sie Ihr Leben ein wenig, indem Sie Chrome mitteilen, alles zu speichern, was Sie in einen Cloud-basierten Ordner herunterladen. Auf diese Weise können Sie wichtige Dateien von Ihrem Desktop, Laptop, Smartphone oder einem anderen Gerät finden – unabhängig davon, wo der Download tatsächlich durchgeführt wurde. Hinweis: Wenn Sie regelmäßig aus einem freigegebenen Ordner herunterladen, können Sie freigegebene Ordner zu Ihrem eigenen OneDrive hinzufügen und synchronisieren. Wenn Sie nie heruntergeladene Dateien auf Ihrem Computer finden können, können Sie mit Chrome festlegen, wo sie gespeichert sind. Navigieren Sie zu Einstellungen > Erweitert > Downloads.

Klicken Sie unter Position auf Ändern. Im Popupfeld können Sie festlegen, dass Ihre Downloads in einem bestimmten Ordner gespeichert werden. Um eine Datei auf Ihrem Computer zu finden, klicken Sie neben dem Dateinamen auf den Pfeil Nach unten im Ordner anzeigen oder im Finder anzeigen. Die heruntergeladenen Dateien werden auch auf Ihrer Downloads-Seite aufgelistet. OneNote-Notizbücher können nicht heruntergeladen werden. Wenn Sie einen Ordner herunterladen, der ein OneNote-Notizbuch enthält, enthält die ZIP-Datei eine Fehlermeldung in Form einer .txt-Datei. Verwenden Sie den Wasserfall, um den Zeitpunkt von Anforderungen in Bezug auf einander anzuzeigen. Standardmäßig wird der Wasserfall nach der Startzeit der Anforderungen organisiert. Anforderungen, die weiter links liegen, haben also früher begonnen als anforderungen, die weiter nach rechts liegen. 9. Sollten Sie jemals feststellen, dass Chrome sich auf mysteriöse Weise falsch verhält, denken Sie an diesen Befehl: chrome://restart. Geben Sie es in die Adressleiste von Chrome ein, und Ihr Browser wird sich neu starten und alle Registerkarten und Fenster in einem Jiffy wiederherstellen.

Man weiß nie, wann es nützlich sein könnte. Chrome verfügt über eine erhebliche Auswahl an integrierten Funktionen, aber wenn Sie noch ein paar mehr herauspressen möchten, sehen Sie sich die Seite Flags an. Geben Sie chrome://flags in das Adressfeld ein, um eine geheime Chrome-Seite mit experimentellen Funktionen anzuzeigen, die Z. B. die Download-Geschwindigkeit verbessern, ein flüssigeres Scrollen ermöglichen und vieles mehr. Sie können Dateien nicht direkt aus der freigegebenen Ansicht herunterladen. Sie müssen die Datei öffnen und eine Kopie am Speicherort Ihrer Wahl speichern. Die Option zum Herunterladen mehrerer Dateien ist in SharePoint Server noch nicht verfügbar (wenn Ihre Organisation keinen Microsoft 365-Geschäftsplan abonniert).

Kategorie Allgemein
« »